Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Sänger verbindet enge Freundschaft“

Sommersingen des MGV Westerode „Sänger verbindet enge Freundschaft“

Gemeinsam singen und sich näher kennenlernen: Das war die Idee des Sommersingens, welches der Männergesangverein (MGV) Westerode am Freitag in der Mehrzweckhalle ausgerichtet hat.

Voriger Artikel
Lebenshilfe weiht ihren Umbau ein
Nächster Artikel
Die Menschen zur Umkehr bewegen

Sommersingen des MGV Westerode.

Quelle: Niklas Richter

Westerode. Die Idee hierfür kam von Chorleiter Julius Ruben Rapp. „Da wir in diesem Jahr keine größere Veranstaltung haben, kam die Idee zu einem Sommersingen“, sagt sein Vater und zweiter Vorsitzender Martin Napp. Hierfür wurde der MGV Cäcilia Duderstadt, der MGV Seulingen und der MGV Cäcilia Werxhausen eingeladen. Insgesamt waren mehr als 90 Sänger vor Ort, die mit einem bunten Programm das Publikum beeindruckten.

Es solle eine gesellige Veranstaltung sein, bei der sich die Nachbarchöre näher kennenlernen und sich in Gesprächen begegnen können, sind sich die Vorsitzenden Karl Borchert und Martin Napp einig. Denn: „Uns Sänger verbindet eine enge Freundschaft“. So gaben die Chöre nacheinander verschiedene Stücke zum besten, bevor sie abschließend alle auf die Bühne traten, um ein gemeinsames Lied zu anzustimmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter