Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Scheck und Lebkuchenhaus übergeben

Spende für Lebenshilfe Duderstadt Scheck und Lebkuchenhaus übergeben

Der Inhaber der "Easy Apotheke", Adrian Knoch, die Filialleiterin des Drogerie-Marktes DM, Simone Schmidt, sowie die Leiterin des Raiffeisenmarktes, Doreen Nolte, haben einen symbolischen Scheck über 130 Euro an den Vorsitzenden der Lebenshilfe Eichsfeld, Manfred Thiele, übergeben. 

Voriger Artikel
Demo-Teilnehmer vor Gericht
Nächster Artikel
Die letzten Weihnachtsbabys?
Quelle: Mühlhaus

Duderstadt. Das Geld stammt aus dem Erlös des Glücksraddrehens auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Areal am Bahnhof am dritten Advent.

Obendrauf können sich Thiele und die Bewohner der Lebenshilfe noch über ein großes Lebkuchenhaus freuen, das die kleinen Besucher des Weihnachtsmarktes selbst gestaltet und mit Dominosteinen, Marzipan, Gummibärchen, Zimtplätzchen und anderen Süßigkeiten verziert hatten.

 Manfred Thiele bedankte sich im Namen der Lebenshilfebewohner für die in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal durchgeführten Veranstaltung auf das Herzlichste. Auch Michael Steinberg, Bereichsleiter für die Märkte der VR-Banken in Südniedersachsen, verlieh seiner Freude Ausdruck ob der gelungenen Aktion für den guten Zweck am dritten Adventssonntag.

Von Gregor Mühlhaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter