Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Schenke weiter an der Spitze

Schützenbruderschaft Nesselröden Schenke weiter an der Spitze

Lothar Schenke bleibt Vorsitzender der Schützenbruderschaft Nesselröden. Mehr als 50 Vereinsmitglieder wählten ihn während der Jahreshauptversammlung wieder ins Amt.

Voriger Artikel
Farbenfrohe Effekte gefragt
Nächster Artikel
Freiwilliges Engagement für das Leben anderer Menschen

Der neue Vorstand der Schützenbruderschaft Nesselröden.

Quelle: R

Nesselröden. In geheimer Wahl wurde Michael Borchard als Stellvertreter bestätigt, per Handzeichen erhielten der 2. Schatzmeister Dirk Cullmann die 1. Schriftführerin Monika Wellhausen, die 2. Damenleiterin Annegret Kaiser, die 1. Jugendleiterin Regina Napp, der Medienbeauftragte Mario Bode und die Mitgliederdatenverwalterin Sabine Radzuweit erneut das Vertrauen ausgesprochen. Wie bisher, gehören weiterhin Fähnrich Bernward Huch, Wanderwart Ulrich Napp, die Seniorenbeauftragten Roswitha Jakobi und Hans-Ulrich Leineweber, sowie die Fahnenjunkerinnen Anna Sophie Kötz und Inga Schenke dem Vorstand an. Neu im erweiterten Vorstand sind Celina Mittag und Simon Kötz, die künftig als Jugendsprecher im Verein fungieren.

Zehn neue Mitglieder und ein Jubiläum

Inhaltliche Schwerpunkte der Versammlung bildeten der Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr, in dem zehn neue Mitglieder gewonnen werden konnten, und ein Ausblick auf das Vereinsjubliäum mit Festumzug im Mai. Zum 425-jährigen Bestehen planen die Schützen ein Programm vom 13. bis 21. Mai. Der Umzug ist am letzten Tag geplant. gs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter