Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schießen um den Norbert-Leineweber und den Reinhard-Grobecker-Pokal

Auszeichnung für beste Schützen Schießen um den Norbert-Leineweber und den Reinhard-Grobecker-Pokal

Bei der Schützengesellschaft von 1954 wurden die Norbert-Leineweber- und Reinhard-Grobecker-Pokale ausgeschossen. Nachdem Herbert Bode die Auswertung beendet hatte, standen schon um 12 Uhr die Sieger fest.

Voriger Artikel
Kreislandwirt Kellner referiert in Seeburg über moderne Landwirtschaft
Nächster Artikel
Eindrücke aus Kasachstan

Erfolgreiche Schützen der SG 1954 werden ausgezeichnet.

Quelle: EF

Gieboldehausen. Den Reinhard-Grobecker-Pokal (Kleinkaliber-Gewehr) sicherte sich Godehard Macke mit einem Teiler von 63 vor Annett Balkau (253) und Volker Lange (283).

Viel enger ging es beim Norbert-Leineweber-Pokal zu. Schließlich konnte sich Frank Lentes mit 96 Ring (7 mal 10) sehr knapp vor Horst Lentes (6 mal 10) durchsetzen. Auf den Plätzen folgten Hans-Georg Vorwald und Annett Balkau.

Reinhard Grobecker und Norbert Leineweber überreichten beide persönlich den Siegern die Pokale. Weitere Ergenisse gibt es bei sg-54.de.

eb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter