Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Schüler des Eichsfeld-Gymnasiums Duderstadt erhalten Telc-Sprachenzertifikate

Hohes Leistungsniveau Schüler des Eichsfeld-Gymnasiums Duderstadt erhalten Telc-Sprachenzertifikate

27 Absolventen eines Spanisch-Sprachkurses am Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt haben kürzlich ihre Telc-Zertifikate in Empfang genommen. Schulleiter Thomas Nebenführ übergab die Auszeichnungen an die Schüler des jetzigen zehnten Jahrgangs.

Voriger Artikel
Chor Einigkeit gründet eigene Jugendsparte in Tiftligerode
Nächster Artikel
VW-Golf in Mackenrode geklaut
Quelle: Schauenberg

Duderstadt. „Als Schulleiter gibt es für mich nichts Schöneres als Leistungen auszuzeichnen“, betonte Nebenführ. „Das Niveau der Leistungen ist sehr hoch gewesen“, so Spanischlehrerin Kirsten Sommer, nach deren Worten entsprechende Spanisch- und Englisch-Kurse bereits seit vier Jahren angeboten werden.

Zwölf Teilnehmer seien dieses Mal mit „sehr gut“ benotet worden. „Das hatten wir noch nie“, berichtete Sommer, nach deren Worten das Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt ein Prüfungszentrum für Telc ist, das für The European Language Certificates und damit eine Zertifikatetochter des Deutschen Volkshochschulverbandes steht.

Der Vorteil eines Zertifikates sei die „internationale Vergleichbarkeit“, betonte Volker Hormann, der hier als Berater für Hochschulen tätig ist.  Dies komme beispielsweise zum Tragen, wenn es bei der Berufswahl oder im Studium um einen Sprachennachweis gehe. Zugleich würden die Zertifikate einen zusätzlichen Anreiz zum Lernen von Sprachen bieten.

Von Axel Artmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter