Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schüler in Duderstadt erwerben Sprachkompetenz

Delf-Diplom Schüler in Duderstadt erwerben Sprachkompetenz

Nach zusätzlichen Lerneinheiten auf freiwilliger Basis in Französisch und einer Prüfung haben 27 Schüler am Eichsfeld-Gymnasium (EGD) ihr Delf-Diplom erhalten. Darunter waren sechs Schüler, die die höchste Stufe (B2) der Sprachkompetenz erreicht haben.

Voriger Artikel
Kosten für Betreuung steigen
Nächster Artikel
Betreuungsgruppe in Ebergötzen geplant

Schulleiter Thomas Nebenführ (h.r.) überreicht die Delf-Zertifikate.

Quelle: Richter

Duderstadt. In einer Feierstunde überreichte Schulleiter Thomas Nebenführ den Mädchen und Jungen aus verschiedenen Jahrgängen das Diplom für Sprachkompetenz. Das B2-Niveau ist Grundlage, um an französischen Universitäten ohne weitere Sprachprüfung studieren zu dürfen. Die Kurse am EGD wurden von der Französischlehrerin Cordula Klumpe geleitet.

Die Stufe A2 des Delf-Diploms wurde von folgenden Schülern bestanden: Anna Scholle, Lena Schinkel, Klara Stollberg, Julius Nolte, Prisca Meise, Antonia Kunze, Johanna Janssen, Lara Gerlach, Leonie Förster und Anne Arand. Das B1-Dipolm haben erhalten: Derya Beulke, Angelina Fricke, Victoria Lingl, Vivien Merten, Meike Otto, Alexandra Rittmeier, Sina Marie Wille, Estelle Wöhrmann und Maike Wüstefeld.

Die höchste Stufe, das B2-Diplom, haben erreicht: Annika Heintze, Nora Lenz, Milena Jans, Laurenz Wetter, Paulina Wüstefeld und Kristina Wuestefeld.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter