Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Schüler weihen neues Spielehaus mit Rundtanz ein

Duderstädter Grundschulzentrums Schüler weihen neues Spielehaus mit Rundtanz ein

Ein weiterer Baustein zur Komplettierung des Duderstädter Grundschulzentrums ist gesetzt: Seit Freitag, 6. August, verfügt die Janusz-Korczak-Grundschule über ein seit langem ersehntes Spielehaus.

Voriger Artikel
Unterricht an der KGS Gieboldehausen und IGS der St.-Ursula-Schule Duderstadt beginnt
Nächster Artikel
Fotos der Eichsfelder gefragt

Janusz-Korczak-Grundschule: Schüler tanzen für neues Spielhaus.

Quelle: Pförtner

Darin sind nun alle Spiele, die von den Klassen genutzt werden, untergebracht und können ausgeliehen werden. „Der Clou an der Geschichte ist unser Projekt, das Spielehaus durch die Schüler der vierten Klassen verantwortlich betreiben zu lassen“, erläuterte Schulleiter Manfred Görth im Rahmen der Vorstellung des hölzernen Häuschens am Schulhofrand. Maßgeblich gefördert wurde die Neuerwerbung vom Duderstädter Toom-Markt, dem Schul- Förderverein und der Stadt Duderstadt. Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) war es denn auch, der zur Inbetriebnahme des Spielehauses gratulierte und die Gelegenheit nutzte, darauf zu verweisen, dass die Stadt seit 2003 in Unterhaltung und Sanierung von Sporthallen, Grundschulen und Kindergärten bereits rund 25 Millionen Euro investiert hat.

sr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter