Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Schützenfest bei „Diana“ in Langenhagen

Schützenfest bei „Diana“ in Langenhagen

Der Schützenverein „Diana“ Langenhagen richtet von Freitag, 19. Juni, bis Montag, 22. Juni, sein Schützenfest aus. Teilnehmer und Besucher erwartet ein Mix aus Schießwettbewerben, Tanzabenden, Festumzug und einigem mehr.

Voriger Artikel
St. Cyriakus Duderstadt feiert erstes gemeinsames Pfarrfest nach Fusion
Nächster Artikel
Kinder der Duderstädter St.-Elisabeth-Schule singen bei Bistumsjubiläum

Die Musiker des „Lederhosen-Express“ sollen am Eröffnungsabend für Stimmung beim Festkommers sorgen.

Quelle: EF

Langenhagen. Das Programm beginnt am Freitag von 16 bis 18 Uhr mit dem Königs- und Pokalschießen. Das Antreten zum Einholen der Könige mit dem Spielmannszug Hilkerode folgt um 19.30 Uhr, bevor von 20 Uhr bis 0.30 Uhr der Lederhosen-Express für Stimmung beim Festkommers im Festzelt sorgen soll.

 
Nach dem Wecken mit dem Spielmannszug am Sonnabend ab 6 Uhr treten die Schützen um 9.15 Uhr vor dem Vereinslokal Ertmer zum Königs- und Pokalschießen an, das von 9.30 bis 12.00 Uhr auf dem Programm steht. Meldeschluss ist um 11.30 Uhr. „Guten Appetit“ heißt es um 13 Uhr beim Mittagessen im Festzelt, an das sich eine Stunde später die Proklamation der Könige und des Pokalsiegers und ab 14.30 Uhr das Einbringen der Könige anschließt. Die Tanzband Rampenlicht spielt von 20.30 bis circa 2 Uhr zum öffentlichen Tanz beim Königsball auf.

 
Vereinsmitglieder und Gastvereine stellen sich am Sonntag um 13.30 Uhr am Festzelt zum Festumzug auf, der sich um 14 Uhr in Bewegung setzt und vom Spielmannszug Hilkerode begleitet wird. Am Ehrenmal legen die Schützen einen Kranz nieder.

 
Kaffee und Kuchen gibt es um 15 Uhr im Festzelt, von 16 bis 21 Uhr ist Musik und Tanz mit den Original Ecklingeröder Blasmusikanten angesagt. Abgerundet wird das Fest am Montag ab 11 Uhr mit dem Schützenfrühstück am Schießstand, verknüpft mit dem Ausschießen des Katerkönigs.

 

Von Axel Artmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter