Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schützenverein Langenhagen: Versammlung beschließt Beitragserhöhung

Sieben neue Ehrenmitglieder Schützenverein Langenhagen: Versammlung beschließt Beitragserhöhung

Die Mitglieder des Schützenvereins Diana Langenhagen blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Während der Generalversammlung im Gasthaus Ertmer würdigte Vorsitzender Guido Schwarze insbesondere die rege Teilnahme am Vogelschießen sowie das „insgesamt gelungene Schützenfest 2014“.

Voriger Artikel
Kindertagesstätte aus Bodensee besucht Pfarrer Kaminski
Nächster Artikel
Schüler und Lehrer an den BBS Duderstadt entwickeln Gestaltungsideen

Neu ernannte Ehrenmitglieder und Gewinner der Vereins­meisterschaft des Schützenvereins Langenhagen.

Quelle: EF

Langenhagen. Einigkeit bestand, dass es in dieser Tradition fortgeführt werden soll, das nächste Mal vom 19. bis 22. Juni, das Vogelschießen ist auf den 25. Juli 2015 terminiert.
Als Beleg dafür, dass noch Interesse und Begeisterung für „Diana“ gegeben ist, werteten die Verantwortlichen, dass jedes Jahr gerade auch junge Menschen in den Verein eintreten. So wurden während der Generalversammlung Leander Hagemann, Lena Eckermann, Michel Pauscher, Yannick Mahn und Maja Rezay aufgenommen. Zustimmung fand der Vorschlag des Vorstands, den Jahresbeitrag um fünf Euro zu erhöhen, die Beiträge für Kinder und Jugendliche bleiben unverändert.

Schwarze thematisierte auch die Renovierung des Schießstandes. Dieser sei „ein wenig in die Jahre gekommen, so dass einige Baumaßnahmen sinnvoll erscheinen“. Der Vorstand werde überlegen, welche Möglichkeiten realisierbar seien. Die Ergebnisse sollen dann im Rahmen einer außerordentlichen Versammlung vorgestellt werden.
Der Schützenhauptmann ernannte unter Beifall sieben Vereinsmitglieder zu Ehrenmitgliedern. Dies sind Wolfgang Armbrecht, Bärbel Diederich, Roswitha Eckermann, Anneliese und Werner Friedrich sowie Irene und Helmut Wagener.

Ebenfalls mit Applaus bedacht wurde der Vereinsmeister Janis Fahlbusch, der seinen Vater Joachim Fahlbusch als Zweitplatzierten und Dennis Bringmann als Drittplatzierten hinter sich ließ. Eine silberne Schnur wurde an Jessica Schwarze verliehen. Mit dem Hinweis auf die Veranstaltung „Tanz in den Mai“ am  Donnerstag, 30. April, im Schützenhaus beendete der Schützenhauptmann den offiziellen Teil der Versammlung.

Von Axel Artmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter