Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Schuhreparaturen als Schwerpunkt

Hantekin seit 20 Jahren in Bahnhofstraße Schuhreparaturen als Schwerpunkt

Yilmaz Hantekin feiert am Freitag, 22. Januar, das 20-jährige Bestehen seines Geschäftes in der Duderstädter Bahnhofstraße. Hier hat er sich auf Schuhreparaturen und Schlüsseldienst spezialisiert.

Voriger Artikel
Parkplatz-Umbau mit Hindernissen
Nächster Artikel
Erweiterte Fraktionssitzung zu Treffen des „Freundeskreises“

Yilmaz Hantekin in seiner Duderstädter Werkstatt.

Quelle: Thiele

Duderstadt. Hantekin ist 1971 aus der Türkei nach Duderstadt gekommen, wo er zunächst in einer Schuhfabrik, dann bei der Deutschen Basaltsteinwolle in Reyershausen und schließlich zehn Jahre bei Piller in Duderstadt gearbeitet hat. 1991 machte er sich mit seinem heutigen Schwerpunkt selbstständig, zunächst drei Jahre in Geismar und ein Jahr in Bovenden, bevor er das Geschäft in Duderstadt eröffnete.

Schwerpunkt sei die Reparatur von Schuhen, besonders von kaputten Absätze, und das Kleben und Nähen von Sohlen. Problematisch sei, dass heute viele Käufer billiger Modelle ihre Schuhe eher wegwerfen würden als sie reparieren zu lassen. Hantekin wird im kommenden Jahr 63 und möchte sich dann zur Ruhe setzen. In Duderstadt hat er sich stets wohl gefühlt.

„Es ist hier sauber und ruhig“, so Hantekin, der Rabatte aus Anlass des 20-jährigen Bestehens ankündigt.

art

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter