Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Schule in Nesselröden feiert Jubiläum

„Neue Schule“ besteht seit 50 Jahren Schule in Nesselröden feiert Jubiläum

Ein Fest für Schüler, Eltern, Geschwister und Freunde anlässlich des 50. Geburtstages des Schulgebäudes der „Neuen Schule“ ist am Freitag in der Grundschule St. Georg gefeiert worden. Mehr als 200 Gäste waren gekommen, um nach einem bunten Programm der Schüler ein Fest der Zusammenkunft in Nesselröden zu feiern und sich im Schulgebäude ein Bild von den Sanierungsarbeiten zu machen.

Voriger Artikel
Käufer für Gemeindehaus Landolfshausen gefunden
Nächster Artikel
Öffnung der Spiegelbrücke in Duderstadt ist vom Tisch

„Die Schule hat Geburtstag, darum feiern wir ein Fest“: Nesselröder Kinder tanzen und singen zum Jubiläum.

Quelle: Schauenberg

Nesselröden. „Die Schule hat Geburtstag, darum feiern wir ein Fest“, sangen die 120 Schüler der ersten bis vierten Klasse zur Begrüßung in der Turnhalle.

Es folgten Tanzvorstellungen, bei denen die Grundschüler in Form von Breakdance, Hip-Hop und Modern Dance ihr tänzerisches Können präsentierten. Trotz tropischer Temperaturen in der Turnhalle zeigten die Grundschüler unermüdlich und mit viel Spaß bei stimmungsvoller Musik ihr Programm und begeisterten das Publikum.

Im Anschluss konnten sich die Besucher ein Bild von den Sanierungsarbeiten, die in den vergangenen Jahren im Schulgebäude durchgeführt wurden, machen. Eine kleine Ausstellung zeigt Dokumente der Bauphase im Jahr 1965 und von den Anfängen des Schulalltags der darauffolgenden Jahre. Neben Bildern und ersten Klassenfotos sind hier auch alte Zeugnisse ausgestellt.

Weitere Aufführungen der einzelnen Arbeitsgemeinschaften wie beispielsweise der Trommel-AG auf dem Schulhof rundeten das Programm ab. „Das haben die Kinder in zwei Projektwochen auf die Beine gestellt“, sagt Schulleiterin Ursula Glaese-Nörthemann.

Bei einem Basar verkauften Raphael, Fenja und Luca selbstgemachte Marmelade. „Die ist aus Früchten aus unserem Schulgarten“, sagte Raphael. Dass ihre Schule Geburtstag feierte, fanden die Viertklässler toll. „Das Tanzen hat uns großen Spaß gemacht“, waren sich die Kinder aus Nesselröden einig.

Von Helena Gries

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter