Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Schwerer Verkehrsunfall zwischen Seulingen und Esplingerode

Unfall Schwerer Verkehrsunfall zwischen Seulingen und Esplingerode

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich heute morgen gegen 6.30 Uhr auf der Bundesstraße 446 zwischen Seulingen und Esplingerode ereignet. Ein Fahrer wurde schwer, ein weiterer leicht verletzt. 

Voriger Artikel
Problem illegal entsorgter Altreifen wächst
Nächster Artikel
Gute Seele bei Domeyer

Frontalzusammenstoß auf der B 446: Unfallursache noch unklar.

Quelle: Bund/Feuerwehr

In einer langezogenen Linkskurve geriet ein aus Richtung Göttingen kommender 21-jähriger Mann aus Felsberg in Hessen mit seinem Kleinwagen auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit dem Fahrzeug eines 65-jährigen Heiligenstädters zusammen, teilt die Polizei mit. Die beiden Autofahrer wurden durch die Wucht des Aufpralls eingeklemmt und mussten von den Rettungskräften befreit werden.

 

56 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Der vermutliche Unfallverursacher wurde schwer, der 65-Jährige leicht verletzt. Beide wurden mit dem Rettungswagen in das Uni-Klinikum in Göttingen gebracht. Die Vollsperrung der Strecke wurde von der Polizei gegen 9.30 Uhr aufgehoben. Die Unfallursache ist bislang ungeklärt.

 

Ein Video sehen Sie  hier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter