Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schwimmen bis Mitternacht im Freibad Duderstadt

Vollmond-Schwimmen Schwimmen bis Mitternacht im Freibad Duderstadt

Nach der Premiere unter dem Motto „Luna“ steht am Donnerstag, 2. Juli, die nächste Veranstaltung in der Reihe „Vollmondschwimmen“ im Duderstädter Freibad an. Dieses Mal sollen die späten Gäste – geöffnet wird bis Mitternacht sein – Musik aus den 1980er-Jahren hören können.

Voriger Artikel
Oehlschläger referiert bei Treffpunkt Stadtmarketing über Online-Werbung
Nächster Artikel
Wild-Kochkurs in Berufsbildenden Schulen Duderstadt

Lichter zieren auch den Sprungturm.

Quelle: Eckermann

Duderstadt. Außerdem sollen passende Dekorationen und Illuminationen angebracht werden, verspricht Markus Kuhlmann von den Eichsfelder Energie- und Wirtschaftsbetrieben. „Unsere Gäste sollen abschalten, sich treiben lassen und den Alltag vergessen können“, begründet Kuhlmann die neue Veranstaltungsreihe.

Dazu gehöre eine stimmungsvolle Beleuchtung ebenso wie die passende Musik. Der Kiosk werde zudem ebenfalls länger als üblich geöffnet haben, um die Gäste mit Getränken und kleinen Gerichten zu versorgen. Beginn ist nach dem regulären Badebetrieb um 20 Uhr.

Kuhlmann freue sich besonders auf Gäste, die sich dem Motto entsprechend kleiden, sagte der EWB-Geschäftsführer. Er könne sich Neon-Bikinis ebenso gut vorstellen wie Hawaii-Badehosen. Der nächste Themenabend am Sonnabend, 29. August, werde dann unter dem Motto „DJ-Pool-Party“ stehen, kündigt Kuhlmann an.

ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter