Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
DLRG Eichsfeld bietet Anfängerkurse an

Kinder frühzeitig an Wasser gewöhnen DLRG Eichsfeld bietet Anfängerkurse an

600 Mitglieder hat der Ortsverband Eichsfeld der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Am Sonntag informierten die Mitglieder bei ihrem „SchwimmerTag“ in ihrem Zentrum in Gerblingerode über die verschiedenen Schwimmangebote.

Gerblingerode, DLRG 51.487009 10.263227
Google Map of 51.487009,10.263227
Gerblingerode, DLRG Mehr Infos
Nächster Artikel
Heinz Hermann Grube gewinnt Volkspreisscheibe

Die DLRG Mitglieder informierten beim Schwimmertag über ihre Angebote und den Ablauf der jeweiligen Kurse.
 

Quelle: Vera Wölk

Gerblingerode.  600 Mitglieder hat der Ortsverband Eichsfeld der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Am Sonntag informierten die Mitglieder bei ihrem „SchwimmerTag“ in ihrem Zentrum in Gerblingerode über die verschiedenen Schwimmangebote.

Ein Bereich, in dem die Ortsgruppe Kurse anbietet, sind Schwimmlernkurse für Kinder. „Leider lernen immer weniger Kinder richtig schwimmen, obwohl es wichtig ist“, sagt Pressesprecherin Luisa Bonn. Dies zeige sich auch bei den Einsätzen der Wasserrettung, die im Eichsfeld zwar selten, dafür aber an den Küsten häufig vorkämen.

Das richtige Alter für Kinder, um mit dem richtigen Schwimmen anzufangen, liege bei fünf bis sechs Jahren. Allerdings könnten die Eltern auch ruhig schon vorher mit ihnen mal in ein Schwimmbad fahren, damit sie das Wasser kennenlernen. Eine Wassergewöhnung könne zudem auch schon zu Hause erfolgen, indem man zu Hause den Kindern erkläre, dass sie unter der Dusche auch die Augen offen lassen können. „Im tieferen Wasser über wir mit den Kindern dann zunächst die Beinbewegungen und wenn diese gut sind die Armbewegungen“, erklärt Thomas Leidel, der unter anderem die Anfängerkurse betreut. Erst wenn beide Techniken funktionieren, geht es darum sie zum Schwimmen zusammenzuführen. „Bis es richtig gut funktioniert, sind etwa zehn Stunden erforderlich“, sagt Leidel. Die Schwimmkurse der DLRG umfassen auch genau diese zehn Stunden. Auch für Erwachsene, die das Schwimmen noch lernen wollen gibt es beim Ortsverband Angebote. „Der Ablauf bei den Erwachsenen, ist abgesehen von der Wassergewöhnung, ähnlich wie bei den Kindern“, sagt Leidel.

Außer den Anfängerkursen soll es ab 19. September auf Teistungenburg auch eine spielerische Wassergewöhnung geben. Hieran können Kinder ab zwei Jahren gemeinsam mit einem Elternteil und ab vier Jahren allein teilnehmen. Ein neuer Anfängerkurs für Kinder soll ab Freitag, 18. August, in Gieboldehausen beginnen. Für Erwachsene soll es ab 9. Oktober einen Kurs in Duderstadt geben. Außerdem können bei der DLRG auch das silberne oder goldene Schwimmabzeichen erlangt werden. Und es kann auch für Wettkämpfe trainiert werden. Trainingsort ist außer Gieboldehausen, Duderstdt und Teistungenburg auch Leinefelde.

Informationen zu den genauen Trainingszeiten und Orten bekommen Interessierte auf der Internetseite des DLRG-Ortsverbandes unter eichsfeld.dlrg.de.

Von Vera Wölk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter