Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Sicherheitsbeauftragter Dietrich verabschiedet

Feierstunde Sicherheitsbeauftragter Dietrich verabschiedet

Henning Dietrich ist im Rahmen der Dienstbesprechung der Sicherheitsbeauftragten der Feuerwehren der Samtgemeinde Gieboldehausen verabschiedet worden. 

Voriger Artikel
Springen und Stampfen im Unterricht
Nächster Artikel
Kolping spendet mehr als 13000 Euro

Mit Dank verabschiedet: Henning Dietrich (3. v. r.).

Quelle: EF

Zwei Jahrzehnte lang war er Orts- und stellvertretender Gemeinde-Sicherheitsbeauftragter der Lütgenhäuser Feuerwehr.

Der Sicherheitsbeauftragte der Gemeinde, Joachim Mühe, dankte Dietrich für seine langjährige Arbeit, Einsatzbereitschaft und Unterstützung. Er überreichte als Anerkennung einen Ehrenteller der Sicherheitsbeauftragten.

Dank sprach ebenso Marius Nienstedt, stellvertretender Gemeindebrandmeister, aus. Er unterstrich dies mit einem Buchpräsent der Samtgemeinde. Nienstedt wies auf diewichtige Funktion der Sicherheitsbeauftragten hin. Auch Ortsbrandmeister Martin Schrelle betonte in seinen Dankesworten die sehr gute kameradschaftliche Zusammenarbeit mit Henning Dietrich in Lütgenhausen und überreichte einen Präsentkorb. Ehemalige Sicherheitsbeauftragte aus der  dienstlichen Anfangszeit Dietrichs begleiteten die Feierstunde. 

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter