Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
"Sieg Heil"-Rufe bei Blutentnahme im Kankenhaus Heiligenstadt

Betrunkener Autofahrer "Sieg Heil"-Rufe bei Blutentnahme im Kankenhaus Heiligenstadt

Die Polizei hat am frühen Freitagmorgen einen betrunkenen Autofahrer gestoppt, der anschließend bei der Blutentnahme im Krankenhaus mehrfach mit ausgestrecktem rechten Arm lautstark „Sieg Heil“ rief.

Voriger Artikel
Party-Saison mit der Duderstädter Musiknacht
Nächster Artikel
Musiknacht füllt die Duderstädter Innenstadt
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Heiligenstadt. Bei einer Verkehrskontrolle gegen 1 Uhr in Bodenrode fuhr der 31-Jährige trotz Blaulicht und Sondersignal weiter. Die Beamten folgten ihm bis zu seiner Wohnung. Der Polizei zufolge stieg der Fahrer mit einer Bierflasche in der Hand aus und griff die Beamten sofort verbal an.

Bei der Blutentnahme in Heiligenstadt beleidigte er die Beamten weiterhin mehrfach. Nun erwarten den Fahrzeugführer mehrere Anzeigen unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Führerschein, Beleidigung und Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter