Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rausgewachsen, weiterverkauft

Kinderkleider- und Spielzeugbörse in Gerblingerode Rausgewachsen, weiterverkauft

Kaum haben die Kinder neue Kleidung, sind sie schon wieder zu groß dafür. Dabei sind die Kinderklamotten noch viel zu gut zum Wegwerfen. Deshalb hat die Duderstädterin Claudia Schmalstieg vor ein paar Jahren die Kinderkleider- und Spielzeugbörse im Schützenhaus Gerblingerode ins Leben gerufen.

Voriger Artikel
Rabe Socke kommt in die Stadthalle
Nächster Artikel
Geburtshilfe in Duderstadt wird geschlossen

Gerblingerode. Am Sonntag war es wieder soweit: An etwa zwölf Ständen verkauften Menschen aus der Region alles von der Barbiepuppe bis zum Spielzeugtraktor, vom Strampelanzug bis zum Kinder-Skioutfit. „Es ist eher klein und eng, aber wir geben unser Bestes“, sagt Organisatorin Schmalstieg, sie stelle die Veranstaltung allein auf die Beine. Trotz des begrenzten Raumes wurden viele Besucher fündig: „Ich bin überrascht, dass es so ein schönes Angebot gibt“, sagt Elisabeth Meisner, die zum ersten Mal dort ist. Sie habe alles gefunden, was sie gesucht habe – unter anderem einen Spielzeugbagger für den Sandkasten. Helena Windorf hingegen nutzt die Gelegenheit, alte Kleidung von sich und ihren Geschwistern zu verhökern: „Ich war schon auf anderen Kleiderbörsen, das ist immer eine gute Gelegenheit“, freut sie sich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter