Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Soolbachbrücke in Brochthausen wird für 530.000 Euro erneuert

Soolbachbrücke in Brochthausen wird für 530.000 Euro erneuert

Jahrelang ist im Ortsrat über die Sanierung der 32 Meter langen Soolbachbrücke im Bergdorf Brochthausen diskutiert worden, jetzt wird die einsturzgefährdete Brücke abschnittsweise abgerissen und dann Stück für Stück wieder aufgebaut. Das lässt sich die Stadt Duderstadt rund 530 000 Euro kosten – immerhin weniger, als die ursprünglich angenommenen 650 000 Euro. Zuschüsse gibt es keine.

Voriger Artikel
L 569: Marode Pendlerstrecke zwischen Duderstadt und Göttingen mit Tempolimit
Nächster Artikel
Städtische Kindertagesstätten in Duderstadt länger geöffnet

Beengte Verhältnisse: Bauarbeiten am Soolbach.

Quelle: Schauenberg

Brochthausen. Vorarbeiten waren bereits im vergangenen Jahr erfolgt: Alle Ver- und Entsorgungsleitungen inklusive Schmutzwasserkanal wurden verlegt. Bauamtsleiter Johannes Böning geht davon aus, dass die neue Brücke bis Juli fertiggestellt werden kann. Die Straßen- und Brückenbauarbeiten werden von einer Eichsfelder Firma aus Thüringen durchgeführt, verbunden mit Sperrungen. „Wir arbeiten uns in Richtung Wolfsbergstraße vor“, sagt Böning. Wegen der beengten Verhältnisse müsse man dabei größte Vorsicht walten lassen – auch bei den noch folgenden Rammarbeiten. Ortsbürgermeister Lothar Koch (CDU) ist erleichtert, dass die Erneuerung der Brücke in Gang gekommen ist, nachdem sie als baufällig eingestuft wurde. Die Brücke ist die einzige Zufahrt für ein ganzes Siedlungsgebiet.

Nach der Soolbachbrücke bereitet dem Ortsrat ein weiteres angeschlagenes Brückenbauwerk Sorgen: die sogenannte Wehrbrücke am neuen Radweg zwischen Brochthausen und Fuhrbach im Bereich des Hundeübungsplatzes. Zur Belastung durch Baufahrzeuge kamen noch Holzrückarbeiten hinzu, die der für den landwirtschaftlichen Verkehr wichtigen Brücke zugesetzt haben. Ortsbürgermeister Lothar Koch (CDU) hat deshalb Gespräche mit der Kaland-Stiftung gefordert, die die Forstarbeiten durchgeführt hat. Die Gespräche stehen noch aus, teilt Böning mit. Nach einer statischen Überprüfung der Brücke sei erst einmal eine Tonnagebegrenzung verhängt worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter