Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kompetenzen gewürdigt

Sparkasse Duderstadt verabschiedet Mitglieder Kompetenzen gewürdigt

Jahrzehntelang haben sie im Berufsleben gestanden, nun endet diese Lebensphase: Die Sparkassenmitarbeiter Karl Döring und Wilhelm Stedry gehen zum 31. Mai in den Ruhestand.

Voriger Artikel
Hoffen auf finanzielle Zusage
Nächster Artikel
Landtagsabgeordnete Hamburg diskutiert mit Bündnis

Geehrte Mitarbeiter und künftige Ruheständler beim Gruppenfoto mit dem Vorstand der Sparkasse Duderstadt.

Quelle: r

Duderstadt. „Beide kennen wir als langjährige und treue Mitarbeiter“, so Sparkassendirektor Alfons Wüstefeld, der sich bei den künftigen Pensionären für ihre Tätigkeit in der Sparkasse bedankte. Stedry kann auf mehr als 45 Berufsjahre zurückblicken, davon nahezu 36 Jahre bei der Sparkasse Duderstadt. Hier hat er die überwiegende Zeit in der Personalsachbearbeitung gearbeitet. „Als ,Herr über die Gehälter‘ war er mehr als 25 Jahre für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diesbezüglich ein kompetenter Ansprechpartner“, hob Wüstefeld hervor.

Der gelernte Einzelhandelskaufmann Karl Döring kam 1990 zur Sparkasse. 1993 schloss er mit dem Sparkassenkaufmann auch seine zweite Ausbildung erfolgreich ab und wurde dann in verschiedenen Bereichen eingesetzt. 2002 übernahm Döring die Leitung der Geschäftsstelle Gerblingerode, die er nach Angaben des Instituts zum 1. Juni 2016 „wohlbestellt“ an den neuen Geschäftsstellenleiter Jochen Schenke übergibt. „Karl Döring steht für Freundlichkeit und für gelebte Kundenorientierung“, betonte Wüstefeld.

Seinen Dank sprach der Vorstand darüber hinaus zwei weiteren Beschäftigten des Insituts aus. Sparkassenbetriebswirt Hans-Georg Hertwig wurde anlässlich seines 40-jährigen Dienstjubiläums geehrt. Der Duderstädter ist ein „Urgestein des Hauses“ und habe mittlerweile Generationen von Kunden „kompetent und anerkannt in allen Geldfragen“ beraten.

Auf ein Vierteljahrhundert bei der Sparkasse blickt Andrea Schwarze zurück. Sie ist als Sachbearbeiterin im Marktservice tätig. Über viele Jahre arbeitete sie im Marketingbereich des Hauses.

Kundenberaterin Theresa Degenhardt erhielt für ihr „ausgezeichnetes Abschneiden“ beim Seminar „Sparkassen-Spezialistin Versichern und Vorsorgen (VGH)“ ihr Zertifikat durch den Vorstand überreicht. Dankesworte aus dem Mitarbeiterkreis an die geehrten Kollegen überbrachte Personalratsvorsitzende Monika Marschler. art/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter