Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Sportverein Hilkerode feiert 95. Geburtstag mit den Spitzbuam

Ein Fleckchen Südtirol im Eichsfeld Sportverein Hilkerode feiert 95. Geburtstag mit den Spitzbuam

Stimmung im Festzelt: Mit dreihundert Gästen hat der FC Hertha Hilkerode am Sonnabend seinen Geburtstag gefeiert. Höhepunkt war der Auftritt der Original Südtiroler Spitzbuam, die auch beim Frühschoppen am Sonntag noch einmal ordentlich aufspielten.

Voriger Artikel
Tänzerische Vielfalt beim Duderstädter Kultursommer
Nächster Artikel
Ferienprogramm in Nesselröden

Spitzbuam spielen zum Geburtstag auf.

Quelle: IS

Hilkerode. Natürlich ging es am Wochenende auch sportlich zur Sache. Außer der G- und F-Jugend, die sich in Turnieren messen konnten, stand auch eine Premiere an: Der neu gegründete SV Rothenberg soll den Herrenfußball gleich in mehreren Dörfern voran treiben. „Es ist wichtig, dass die Dörfer  zusammen arbeiten, um Kräfte zu bündeln“, sagte Christoph Conrady, Vorsitzender des FC Hilkerode. „Nur so können wir das gute Angebot aufrecht erhalten und ausbauen.“ Der seit 95 Jahren bestehende FC Hertha hat ein großes Breitensportangebot für alle Altersklassen und ist mit 300 Mitgliedern der größte Verein im Ort.

 
Das Festzelt auf dem Sportplatz fasste immerhin 350 Besucher und war zum Auftritt der Spitzbuam sehr gut gefüllt. Viele Fans waren an ihrem Äußeren gut zu erkennen: Krachlederne, Filzhüte, karierte Blusen und Hemden und auch das eine oder andere Dirndl wurden gesichtet. Als Vorband war die Blaskapelle Landolfshausen engagiert, die schon einmal die musikalische Richtung vorgab. Als ab 20 Uhr die Spitzbuam auf die Bühne gingen, hielt es viele Besucher bei volkstümlicher Musik und Polka kaum auf ihren Stühlen. Vorsorglich hatten die Organisatoren eine Tanzfläche vor der Bühne eingerichtet. Untergekommen sind die fünf Spitzbuam bei der Familie des Hilkeröders Franz-Josef Wiegmann, mit dem sie seit Jahren befreundet sind. Dort befindet sich auch eine private  „Original Südtiroler Spitzbuam-Straße“. bif

 

Foto: Pintschak

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter