Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Square-Dance im Dorfgemeinschaftshaus Waake

Garten-Vierer und Würmer-Eimer Square-Dance im Dorfgemeinschaftshaus Waake

Was der Caller sagt, wird gemacht. Auch wenn es auf den ersten Blick kompliziert aussieht, so einfach ist es im Grunde mit dem Square-Dance. Im Dorfgemeinschaftshaus in Waake tanzen vier Paare den „Garten-Vierer“ und auch „Ein Eimer voller Würmer“. Wie es der Name andeutet, so quirlig und verwirrend sehen die Figuren auf dem Holzparkett auch aus.

Voriger Artikel
Rollshausen: RCV mit 15 Auftritten pro Abend
Nächster Artikel
Ehrungen und Festreden zum Geburtstag des Radsport-Vereins Stahlross Obernfeld

Die linke Hand muss es sein: Quirlige Square-Dance-Figuren auf dem Tanzparkett im Waaker Dorfgemeinschaftshaus.

Quelle: Schauenberg

Waake. Auch wenn es beim ersten Mal noch nicht 100 Prozent klappt, die acht Tänzerinnen wollen es aber wissen und gehen den Würmer-Tanz noch einmal an.

Alle hören auf den Caller, Margrit Klinger. Die ehemalige Lehrerin leitet die Kurse in Waake und macht die Ansagen. „Die Herren um die rechte Schulter drehen, die Damen um die linke.“ Es gibt zwar keine Herren im Tanz-Quadrat, auf dessen  gedachter Fläche die Figuren ausgeführt werden, aber so geben es die Kommandos und Figuren nun einmal vor. Mindestens vier Paare sind nötig für einen Square-Dance.   

„Es gibt fast keine Choreografie“, erklärt Klinger. „Die Tänzer lernen Figuren und führen sie auf Ansage des Callers aus. So kann jeder überall mitmachen.“  Konzentration ist entscheidend. „Man muss aufpassen, wer einem auf der Gegenfahrbahn entgegenkommt und kann an nichts anderes denken, man kann abschalten“, findet Klinger. Das Alter spielt keine Rolle.

Eine „halbe Promenade“ und die „englische Kette“ sind dran. Fehler werden in Waake nicht krumm genommen, sondern sind Grund zum Lachen. Ingeborg Curdt ist nicht zum ersten Mal dabei und kommt immer wieder gerne. „Ein bisschen muss man machen“, erklärt die Waakerin. Sie geht auch mit ihrem Mann zum Gesellschaftstanz nach Landolfshausen.  „Jetzt tanzen wir gerne und üben sogar zu Hause.“ 

 
Um Auftritte wie bei den „Göttinger Gänseliesel Squeezers“ geht es den Square-Dancern in Waake nicht, Spaß und Bewegung stehen im Vordergrund. Kurse im Dorfgemeinschaftshaus gibt es mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr und donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr. Nähere Informationen und Anmeldung gibt es bei Leiterin Margrit Klinger, Telefon 0 55 07/73 01. Veranstalter ist das  Deutsche Rote Kreuz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter