Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
St. Cyriakus Duderstadt feiert erstes gemeinsames Pfarrfest nach Fusion

Familienmesse, Chorbeiträge und Spiele St. Cyriakus Duderstadt feiert erstes gemeinsames Pfarrfest nach Fusion

Im vergangenen Jahr haben sich die Pfarrorte neu organisiert, nun steht das erste gemeinsame Pfarrfest aller Mitglieder der Pfarrgemeinde St. Cyriakus an. Auf dem Kirchhof der Westeröder Kirche soll es am Sonntag, 21. Juni, ein buntes Familienprogramm geben.

Voriger Artikel
Neuer Anlauf für „Jung kauft alt“ in Duderstadt
Nächster Artikel
Schützenfest bei „Diana“ in Langenhagen

St. Cyriakus Duderstadt

Quelle: Archiv

Duderstadt. Angelehnt an das Motto der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 1200-jährigen Bestehen des Bistums Hildesheim, „Ein heiliges Experiment“, hat sich auch die Pfarrgemeinde St. Cyriakus die Experimentierfreude als Thema des Pfarrfestes ausgesucht. Das gemeinsame Fest der Kirchorte  Breitenberg, Duderstadt, Gerblingerode, Mingerode, Tiftlingerode und Westerode steht unter dem Titel „Wir sind gespannt (vernetzt), entdecken und feiern“.

 
In den vergangenen Monaten seien Kontakte geknüpft und Stärken und Schwächen der einzelnen Kirchorte entdeckt worden, begründet Vanessa Nolte vom Organisationsteam. Jetzt gelte es, die ersten Erfolge „mit  Freunden, Bekannten und Verwandten zu feiern“ – und dazu beizutragen, das Netzwerk auszuweiten. Einmal mehr soll es Gelegenheit geben, Menschen aus allen Kirchorten in der Pfarrgemeinde zusammenzubringen, erklärt Bernd Galluschke. Die Beteiligung aller Kirchorte führe dazu, dass das Programm im Vergleich zu den vorherigen Pfarrfesten noch vielfältiger ausfallen werde, kündigt der Propst an. Er verspricht, dass insbesondere die Kinder ihren Spaß haben werden.

 
Familien- und Geschicklichkeitsspiele, Basteln und eine Hüpfburg sollen auf dem Pfarrgelände in Westerode angeboten werden. Zu den Besonderheiten des Tages soll die Familienmesse auf dem Pfarrhof gehören. Die um 13 Uhr beginnende Messe gestalten die Hahletaler Singemäuse mit. Bereits um 10 Uhr beginnt ein Frühschoppen, um 10.30 Uhr tritt der Männergesangverein aus Westerode auf, anschließend gibt es Mittagessen. Liedbeiträge gibt es auch nach der Familienmesse von den Sängern aus Tiftlingerode. Der gemischte Chor „Einigkeit“ ist um 14.30 Uhr an der Reihe.

 
Von 14 Uhr an stehen bis etwa 17 Uhr Familienspiele bereit, ab 15 Uhr messen sich die Kirchorte im Wettbewerb „Wer hat den Dreh raus?“. Ab 14.30 Uhr wird im Pfarrheim eine Kaffeetafel aufgebaut. Fischbrötchen werden ab etwa 16 Uhr angeboten. Abschließend soll das Fest gemütlich ausklingen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter