Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Stephan Weil besucht am 4. November Duderstadt

Besuchsprogramm Stephan Weil besucht am 4. November Duderstadt

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) will am Mittwoch, 4. November, nach Duderstadt kommen. Am Besuchsprogramm wird noch gefeilt, als Stationen bestätigt die Staatskanzlei das Rathaus, die Firma Ottobock und das Grenzlandmuseum Eichsfeld.

Voriger Artikel
„Nacht der Pferdefreunde“ während des Duderstädter Springturniers
Nächster Artikel
Seniorin auf Herzberger Friedhof angegriffen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).

Quelle: Leppin/dpa

Duderstadt. . Bereits zwei Monate nach seinem Amtsantritt als Ministerpräsident im Februar 2013 hat Weil die Brehmestadt gemeinsam mit Bundespräsident Joachim Gauck besucht und sich ins Goldene Buch der Stadt eingetragen.

Erste Station der Politiker war damals die Firma Ottobock. Der gebürtige Hamburger Stephan Weil ist 57 Jahre alt, war bis 2013 Oberbürgermeister der Landeshaupstadt Hannover und ist Landesvorsitzender der niedersächsischen SPD.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter