Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Sternsinger ziehen durch die Straßen

Segensboten werden am Freitag ausgesandt Sternsinger ziehen durch die Straßen

Um den Segen in die Häuser zu bringen, sind am ersten Januarwochenende die Sternsinger in Duderstadt unterwegs. Nach der Aussendungsmesse am Freitag, 6. Januar, um 9 Uhr in St. Cyriakus starten sie ihren Rundgang durch die Straßen.

Voriger Artikel
Feuerwerk außerhalb Duderstädter Wall immer noch zu nah am Fachwerk
Nächster Artikel
Keine Chance für „Lucifer 2“

Bunte Umhänge und goldene Kronen: Duderstädter Sternsinger und ihre Betreuer bringen den Segen auch ins historische Rathaus.

Quelle: Thiele

Duderstadt. Freitag, 6. Januar (ab 10 Uhr)

Am Bahndamm, Am Euzenberg, Am Gropenmarkt, Am Obertorteich, Apothekenstraße, Auf dem Brast, Auf dem Graben, Auf der Heerstätte, Auf der Spiegelbrücke, Augustinergasse, Bahnhofstraße, Börsengasse, Bostalstraße, Christian-Blank-Straße, Dr.-Hellrung-Straße, Haberstraße, Hinter der Mauer, Hinterstraße, In der Karre, Industriestraße, Jüdenstraße, Kan.-Wolf-Straße, Kardinal-Kopp-Straße, Kurze Straße, Leddergasse, Marktstraße, Max-Näder-Straße, Mühlengasse, Neutorstraße, Obertorstraße, Rosengasse, Sackstraße, Scharrenstraße, Schuhmarktstraße, Schützenring, Steinstraße, Steintorstraße, Stiegstraße, Stroudstraße, Ziegeleistraße und Institutionen

Sonnabend, 7. Januar, 10.30 Uhr bis 13 Uhr und ab 14 Uhr

Adenauerring, Allensteiner Weg, Am Felsenkeller, Am Gänseweg, Am Pferdeteich, Am Sulberg, Am Weinberg, An den Thingstühlen, An der Obermühle, Annabergweg, Auf dem Westerborn, Auf der Bleiche, Auf der Klappe, August-Werner-Allee, Bei der Oberkirche, Berliner Straße, Bodelschwinghstraße, Bodensteinstraße, Braunschweiger Straße, Brehmestraße, Breslauer Weg, Charlottenburger Straße, Danziger Weg, Ebertring, Görlitzer Straße, Göttinger Straße, Heilsberger Straße, Herzberger Straße, Hindenburgring, Hochstädter Weg, Holunger Weg, Im Sulbig, Karl-Wüstefeld-Weg, Klappenweg, Kolligsbrunnen, Königsberger Straße, Liegnitzer Weg, Memeler Weg, Moritz-Katz-Straße, Mühlhäuser Straße, Nordhäuser Straße, Northeimer Straße, Ohmbergstraße, Oppelner Weg, Ph.-Egert-Weg, Potsdamer Straße, Rotenbergstraße, Rotewartestraße, Sachsenring, Schöneberger Straße, Sonnensteinstraße, Stettiner Straße, Tannenbergweg, Tennisweg, Vorbeckstraße, Westerstieg, Westertorstraße, Wildunger Straße, Wolfsgärten, Worbiser Straße, Zum Wulfertal

Sonntag, 8. Januar, ab 13 Uhr

Am Stadtberg, An der Leerenschen Rinne, Auf der Bauwende, Barckefeldtstraße, Carl-Biermann-Straße, Clara-Gerlach-Weg, Dingelstädter Straße, Dr.-Lerch-Weg, Duvalstraße, Ecklingeröder Straße, Eichendorffweg, Franz-Hollenbach-Straße, Gertrudenweg, Goethestraße, Heiligenstädter Straße, Herzog-Otto-Straße, Im Siebigsfeld, Julius-Jäger-Straße, Kirchenstieg, Klingenburgweg, König-Heinrich-Straße, Kurmainzer Straße, Kutschenberg, Leinefelder Straße, Lindenhof, Ludolfinger Straße, Mathildenstraße, Minna-Hollenbach-Weg, Mittelberg, Pastor-Rehkopf-Straße, Prälat-Bank-Straße, Propst-Ernst-Weg, Quedlinburger Straße, Robert-Nelz-Weg, Schillerstraße, Sickentalweg, Siebigshof, Tauberbischofsheimer Straße, Thomasberg, Uhlandstraße, Ursulinenstraße, Westenhoffweg, Zum Hüschenberg, Zum Rehnberg, Zur Tettelwarte

Am Montag, 9. Januar, werden dann alle Sternsinger feierlich im Rathaus empfangen. Beginn ist um 16.30 Uhr. Im Anschluss, um 18 Uhr, beginnt dann die Einholungsmesse in St. Cyriakus.

Sternsinger in der Pfarrgemeinde St. Laurentius

Auch in der Pfarrgemeinde St. Laurentius beteiligen sich Sternsinger an der Aktion „Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“. Wie Gemeindereferent Thomas Bömeke mitteilt, gehen sie an folgenden Tagen durch den Ort:

Wollbrandshausen: Freitag 6. Januar, ab 14 Uhr

Bodensee: Sonnabend, 7. Januar, ab 10 Uhr

Gieboldehausen: Freitag, 6. Januar, ab 12 Uhr, Sonnabend, 7. Januar, ab 9.30 Uhr und Sonntag, 8. Januar, ab 11.30 Uhr.

Sternsinger in Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer unterwegs

In der katholischen Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer sind von Freitag, 6. Januar, an die Sternsinger unterwegs. Wie Praffsekretärin Reinhild Koch mitteilt, schwärmen sie in Obernfeld sie nach der 17-Uhr-Messe mit Aussendung aus, die Familien werden dann am Sonnabend, 7. Januar, ab 11.30 Uhr besucht. Ebenfalls am Sonnabend sind die Sternsinger in Seeburg unterwegs. Dort feiern sie um 18.30 Uhr die Aussendungsmesse. Der Besuch der Familien steht am Sonntag, 8. Januar, um 10 Uhr an. In Seulingen beginnt am Sonntag, 8. Januar, um 10 Uhr ein Wortgottesdienst mit Aussendung, in Germershausen wird die Aussendungsmesse ebenfalls am Sonntag gefeiert. Beginn ist um 9 Uhr. In Rollshausen sind die Segensbringer nach der Aussendungsmesse am Sonntag, 8. Januar, um 10.30 Uhr unterwegs, in Bernshausen beginnt zeitgleich die Wortgottesdienstfeier mit Aussendung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Nadine Eckermann

Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter