Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Stromkabel setzt Feld in Elvershausen Brand

Umgestürzter Mast Stromkabel setzt Feld in Elvershausen Brand

Durch einen umgestürzten Strommast ist am Freitag um 17.20 Uhr ein Stoppelfeld bei Elvershausen in Brand gesetzt worden.

Voriger Artikel
Westeröder gewinnt Küchenschlacht
Nächster Artikel
Sind 1- und 2-Cent-Münzen überflüssig?

Elvershausen. Wie die Polizei mitteilte, streifte ein Trecker bei Feldarbeiten das unter mechanischer Spannung stehende Befestigungsseil des hölzernen Strommasten im Bereich der Straße Auf der Kruk.

Dadurch fiel der Mast mit stromführendem Kabel auf das Feld und setzte rund 300 Quadratmeter Fläche in Brand. 33 Feuerwehrleute aus Elvershausen, Katlenburg und Lindau rückten aus und löschten das Feuer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter