Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
„Südniedersachsen“ im neuen Gewand

Frühjahrsausgabe „Südniedersachsen“ im neuen Gewand

Die Frühjahrsausgabe der Zeitschrift „Südniedersachsen“ ist im Duderstädter Mecke Verlag erschienen. Das erste Heft des Jahres 2016 präsentiert sich in neuem „Gewand“ und neuem Format: mit weißer Schrift auf blauem Grund und mit farbigem Titelbild. Auch im Heft gibt es nun farbige Abbildungen.

Voriger Artikel
Elterntreff seit 30 Jahren aktiv
Nächster Artikel
Daewoo-Fahrer missachtet

Eine Ausgabe der "Südniedersachsen".

Quelle: EF

Duderstadt. Die bewährte inhaltliche Aufteilung mit Beiträgen, Informationen aus Fachgruppen und Vorstand, Buchvorstellungen und Südniedersachsen-Terminen ist geblieben. Die Beiträge umspannen mit den „Herren von Harste und Bonaforth“ sowie über „Das Kriegsende im südlichen Niedersachsen im April 1945“ und „Eine Kindheit in der ehemaligen Revierförsterei Husum“ den zeitlichen Rahmen vom späten Mittelalter bis in die 1970-er Jahre. Darin fügen sich als Transkriptionen die Verabredung zu einer beabsichtigten Heirat in Wöllmarshausen aus dem Jahr 1798 und das kommentierte Nachlass-Inventarium aus Hillerse von 1858 bestens ein. Weiter stellen die sieben Fachgruppen neben Aktivitäten im Herbst 2015 ihre Vorhaben 2016 vor. Dabei sind Gäste stets willkommen.

Unter der Rubrik „Wir waren dabei“ wird über Ausstellungen, Buchpräsentationen, das Treffen der Ortsheimatpfleger des Landkreises Göttingen in Adelebsen, den Kulturmarkt Südniedersachsen in Duderstadt und den Schaulmesterdag in Mariaspring informiert, zudem ausführlich über die siebte Konferenz zur „Topografie der Erinnerung in Südniedersachsen“ in Hann. Münden.

Mit der Auflistung der Inhalte 2015 in Südniedersachsen und auch darüber hinaus erschienenen geschichtlichen Jahrbüchern und Zeitschriften wird nicht nur Heimatforschern der Zugriff darauf ermöglicht. Wie gewohnt schließt das Heft mit Hinweisen auf Veranstaltungen von Vereinen, Museen und anderen Initiatoren in Südniedersachsen. Infos bei meckedruck.de/suedniedersachsen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter