Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Taxifahrer bewahrt 84-Jährige vor Trickbetrug in Wollbrandshausen

Polizei ermittelt Taxifahrer bewahrt 84-Jährige vor Trickbetrug in Wollbrandshausen

Vor dem Verlust ihrer Ersparnisse hat ein Taxifahrer aus Duderstadt am Donnerstag eine 84-jährige Wollbrandshäuserin bewahrt. Die Seniorin wollte sich von dem 59-Jährigen zur Post nach Gieboldehausen fahren lassen.

Voriger Artikel
VW-Golf in Mackenrode geklaut
Nächster Artikel
Mit 100 Jahren älteste Spielerin im Rommé-Club
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Wollbrandshausen. Unterwegs erzählte sie ihm, dass sie per Western Union 2000 Euro an einen Empfänger in der Türkei überweisen müsse, um einen Gewinn in Höhe von 100 000 Euro ausbezahlt zu bekomen. Der Taxifahrer wies die Frau darauf hin, dass es sich höchstwahrscheinlich um einen Betrugsversuch handele, brachte die 84-Jährige wieder nach Hause und schaltete die Polizei ein. Die ermittelt jetzt wegen versuchten Betrugs.

Vermeintliche Gewinne nur gegen Zahlung einer „Bearbeitungsgebühr“ zu übergeben, sei eine „alte Masche“ mit laufend veränderten Szenarien, warnen die Beamten. In Gesprächsführung geschulte Anrufer würden sich unter anderem als Rechtsanwälte ausgeben, Hauptzielgruppe der überwiegend aus der Türkei agierenden Betrüger seien ältere Menschen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter