Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Tempomessungen in Rollshausen

Radarfallen der Polizei an der Bundesstraße 247 Tempomessungen in Rollshausen

Gleich dreifache Kontrollen hat die Polizei Duderstadt im Zuge ihrer Verkehrssicherheitsoffensive am Mittwoch vorgenommen.

Voriger Artikel
Mann rast durch Nacht und rammt Polizeiwagen
Nächster Artikel
Couch landet auf A 38

Vitronic

Duderstadt. So nahmen die Beamten von 9.50 bis 10.30 Uhr Tempomessungen an der Bundesstraße 247 im Bereich der Gemarkung Rollshausen vor. Mit der Laserpistole kontrollierten sie den Verkehr, der von Gieboldehausen nach Duderstadt floss. Dabei stellten sie nur einen Verstoß im Verwarngeldbereich fest – ein „erfreuliches Ergebnis“, wie ein Sprecher sagte.

Ebenfalls ein Unberechtigter wurde während der Kontrolle zwischen 11.15 und 12.20 Uhr in der Fußgängerzone erwischt. Bei den übrigen 23 überprüften Fahrern von Autos lag eine Durchfahrtsgenehmigung vor.

Drei Verstöße registrierten die Beamten während einer Geschwindigkeitsüberprüfung zwischen 12.35 und 13.30 Uhr in Höhe des Rosenthaler Hofes, wo Fahrzeuge in Fahrtrichtung Duderstadt kontrolliert wurden. Erlaubt ist dort eine Höchstgeschwindigkeit von 70 Kilometern pro Stunde. Der schnellste Autofahrer war mit Tempo 96 unterwegs – ihn erwartet nun eine Anzeige. Außerdem muss er mit einem Bußgeld und einem Punkt in Flensburg rechen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter