Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Koch kandidiert nicht mehr

Tiftlingerode Koch kandidiert nicht mehr

Nach zehn Jahren im Rat der Stadt Duderstadt verzichtet der Tiftlingeröder Bernhard Koch  auf eine erneute Kandidatur bei den Kommunalwahlen im September. Der CDU-Kommunalpolitiker nennt berufliche und private Gründe als entscheidend.

Voriger Artikel
Tonbildschau führt nach Rom
Nächster Artikel
Eltern in Duderstadt geteilter Meinung
Quelle: dpa (Symbolbild)

Tiftlingerode. Für sein langjähriges Engagement und den Einsatz für die Belange im Ort dankten ihm die Mitglieder des Ortsverbandes der CDU während ihrer jüngsten Sitzung. Koch kündigt an, weiter als Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes tätig sein zu wollen.

Um einen Sitz im Stadtrat bewirbt sich nun Ortsbürgermeister Gerd Goebel. Zu seinen Zielen gehöre es, die Lebensqualität in der Musegemeinde weiter zu stärken, die St.-Nikolaus-Grundschule zu erhalten und ein neues Baugebiet auszuweisen.

Die Liste der Kandidaten für den Ortsrat will der CDU-Ortsverband Tiftlingerode in den kommenden Wochen aufstellen. Es zeichne sich bereits jetzt ein starkes Interesse ab, im neuen Ortsrat mitzuwirken, erklärte Koch.         

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter