Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Treffen für Fünfeck-Festival

Vorbereitungen Treffen für Fünfeck-Festival

Das nächste Treffen zur Vorbereitung des „Denkmal!Kunst - Kunst!Denkmal“-Festivals ist am Dienstag, 9. August, um 18 Uhr im Duderstädter Rathaus geplant. Dabei steht die Planung des Programms für die Duderstadt-Exkursion am 22. Oktober auf dem Programm.

Voriger Artikel
Indianer in Tiftlingerode unterwegs
Nächster Artikel
Kreativität ist keine Grenze gesetzt

Fachwerk-Häuser stehen im Fokus des Fünfeck-Festivals: hier eines in Duderstadt.

Quelle: GT Archiv

Duderstadt. Zudem sollen Fahrgemeinschaften organisiert werden, um gemeinsam an der Northeim-Exkursion teilzunehmen. Das Festival soll 2017 in den Städten Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode, dem sogenannten Fachwerk-Fünfeck, stattfinden. Ziel ist dabei, den Verfall und Abriss leerstehender Baudenkmäler zu verhindern, indem deren Besonderheiten beim Festival durch künstlerische Aktivitäten in den Fokus geraten und die Aufmerksamkeit möglicher Investoren wecken sollen. Bei den Exkursionen durch die beteiligten Fachwerkstädte sollen in Frage kommende Bauwerke besichtigt und Ideen diskutiert werden, um Konzepte zu entwickeln.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter