Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Geldautomat aus Verankerung gerissen

Duderstadt: Täter fliehen ohne Beute Geldautomat aus Verankerung gerissen

Mit einem gestohlenen Ford haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag den Volksbank-Geldautomaten auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums Feilenfabrik aus der Verankerung gerissen. Der Sachschaden ist erheblich, an Geld gelangten die Täter jedoch nicht.

Voriger Artikel
Wurst ist Wurst oder Definitionssache
Nächster Artikel
Kunst in alten Mauern

Eine Fahndung nach den Tätern verlief im Anschluss negativ, weitere Ermittlungen dauern an.

Quelle: KU

Duderstadt. Als die Polizei nach Alarmauslösung gegen 4 Uhr am Tatort erschien, stand der Ford Mondeo  mit laufendem Motor und zerborstener Heckscheibe auf dem Parkplatz. Offenbar hatten die Täter aufgegeben, Panik bekommen oder waren gestört worden. Den Geldautomaten ließen sie auf dem Parkplatz zurück. Warum und wohin sie zu Fuß geflohen sind, kann die Polizei nicht beantworten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Am Freitagmorgen lagen Trümmerteile auf dem Parkplatz, der Tatort war weitläufig mit Flatterband abgesperrt, die Kriminalpolizei sicherte Spuren, Schaulustige beobachteten das Geschehen.

Nach Öffnen der Zugangstür haben die Täter mit einem am Auto befestigten Seil den in einem Container untergebrachten Geldautomaten am Ende einer Parkreihe aus der Verankerung gerissen. Offenbar ist dabei das Seil gerissen und hat die Heckscheibe des Tatfahrzeugs zertrümmert. Der Ford Mondeo war nach Angaben der Polizei vor mehreren Tagen in Göttingen entwendet worden. Die bei der Tat verwendeten Northeimer Kennzeichen sind zwei  Tage später von einem anderen Ford in Grone gestohlen worden. Eine Zeugin berichtete, der Tatwagen habe vor dem nächtlichen Coup in der Berliner Straße in Duderstadt gestanden.

Vergleichbare Fälle habe es in der Region in jüngerer Vergangenheit nicht gegeben, bestätigt ein Sprecher der Polizeiinspektion Göttingen. Die Schadenshöhe stehe noch nicht fest, sagt Cornelia Kurth-Scharf von der geschädigten Volksbank Mitte: „Es ist nur baulicher Schaden entstanden, der Automat konnte nicht geknackt werden, das Geld ist im Tresor geblieben, alle Sicherheitssysteme haben sich bewährt, die Polizei war sofort vor Ort.“ Die Volksbank arbeite jetzt mit Hochdruck daran, dass der viel genutzte Geldautomat vor dem Einkaufszentrum zügig ersetzt werden kann. Ebenfalls unter Hochdruck setzt die Polizei ihre Ermittlungen fort.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Volksbank am Einkaufszentrum Feilenfabrik

Kunden steht wieder ein Geldautomat der Volksbank-Mitte im Container auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums Feilenfabrik zur Verfügung. „Es wurde ein neuer Automat eingebaut“, bestätigte Volksbank-Mitarbeiterin Cornelia Kurth-Scharf am Montag.

mehr
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter