Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall auf der B 446 bei Westerode

Leicht Verletzter Unfall auf der B 446 bei Westerode

Leicht verletzt worden ist ein 48-jähriger Transporterfahrer aus Duderstadt am Montag bei einem Verkehrsunfall auf der B 446, sein 47 Jahre alter Beifahrer blieb unverletzt.

Voriger Artikel
L’Amour in der Roten Warte in Duderstadt
Nächster Artikel
Kreis Göttingen nimmt Beschäftigungsförderungsgesellschaft in eigene Hand

Westerode. Der 48-Jährige war gegen 6.20 Uhr mit einem Volkswagen T 5 samt Anhänger von Westerode in Richtung Esplingerode unterwegs.

In einer Linkskurve geriet zunächst der mit Bauholz beladene Anhänger ins Schaukeln, durch die Gewichtsverteilung und die Fliehkräfte dann das gesamte Gefährt ins Schlingern. Der Firmenwagen mit Hänger kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab und landete auf der Fahrerseite  auf einem Acker.

Zu dem Unfall rückte auch die Seulinger Feuerwehr mit 19 Einsatzkräften aus. Die Brandschützer mussten die Windschutzscheibe aufschneiden, um die beiden Insassen aus dem Fahrzeug zu befreien. Die Bundesstraße wurde kurzzeitig halbseitig gesperrt, der Verkehr über Wirtschaftswege umgeleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter