Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Drei Verletzte bei Bundesstraßen-Unfall

Sperrung B 446 wieder aufgehoben Drei Verletzte bei Bundesstraßen-Unfall

Drei junge Autofahrer sind am Montag, 5. September, gegen 6.45 Uhr bei einem Unfall auf der Bundesstraße 446 in Höhe Esplingerode verletzt worden. Verursacht hat den Unfall nach Angaben der Polizei ein 21-Jähriger aus dem Eichsfeldkreis, der mit seinem Golf ins Schleudern und in den Gegenverkehr geriet.

Voriger Artikel
Ein Sonntag voll guter Laune im Festzelt
Nächster Artikel
Wanderungen für Pilzfreunde

Unfall bei Esplingerode: drei Verletzte.

Quelle: Feuerwehr

Esplingerode. Der Golf-Fahrer war in Richtung Duderstadt unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache am Ausgang der Kurve in Höhe der Brücke zwischen Desingerode und Esplingerode auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort rammte der Golf die Leitplanke, wurde duch die Wucht des Aufpralls auf die Straße zurückgeschleudert und kollidierte dort hintereinander mit zwei Kleinwagen, die aus Richtung Duderstadt kamen – einem Seat und einem Hyundai.

Die 19-jährige Seat-Fahrerin aus dem Landkreis Goslar  und der 24-jährige Hyundai-Fahrer aus Duderstadt wurden leicht, der 21-jährige Golf-Fahrer schwer verletzt. Alle drei wurden ins Duderstädter St.-Martini-Krankenhaus gebracht, der Golf-Fahrer stationär aufgenommen. Weitere Insassen befanden sich nicht in den Fahrzeugen.

Die Bundesstraße zwischen Westerode und Esplingerode musste wegen Aufräum- und Reinigungsarbeiten bis 10 Uhr  komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde über Desingerode und Werxhausen umgeleitet. An allen drei Fahrzeugen entstand Totalschaden, den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 18 000 Euro. Im Einsatz waren Polizei, drei Rettungswagen, ein Notarzt und die Duderstädter Feuerwehr mit rund 20 Kräften. Um Motoröl und weitere ausgelaufene Betriebsstoffe zu beseitigen, forderte die zuständige Straßenmeisterei Herzberg darüber hinaus eine Spezialfirma ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter