Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Unfall mit drei Autos

Zwei Verletzte Unfall mit drei Autos

Eine 35-jährige Fahrerin hat am Donnerstag gegen 13.20 Uhr auf der Bundesstraße 247 am Abzweig Beinrode einen Auffahrunfall verursacht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fuhr eine weitere Fahrerin auf den Unfall auf. Dabei wurden zwei Personen im ersten Fahrzeug verletzt.

Voriger Artikel
Radlader gestohlen
Nächster Artikel
Musik und Kinderprogramm auf dem Pferdeberg
Quelle: dpa

Leinefelde. Eine 47-jährige Fordfahrerin fuhr von Kallmerode kommend in Richtung Leinefelde, als sie am Abzweig Beinrode verkehrsbedingt anhalten musste. Die nachfolgende 35-jährige Pkw-Fahrerin bemerkte dies wegen zu geringen Sicherheitsabstandes und der Sonneneinstrahlung zu spät und fuhr auf den Fiesta auf.

Aus den gleichen Gründen konnte auch die dahinter  folgende Renaultfahrerin nicht rechtzeitig bremsen und fuhr mit ihrem Clio auf den zweiten Pkw auf.

Eine 27-jährige Mitfahrerin im Fiesta sowie ihr elf Monate alter Sohn wurden leicht verletzt in das Krankenhaus Reifenstein gebracht. Nach Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro. rf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter