Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Unfall nach Ablenkung

Verkehrsinsel überfahren Unfall nach Ablenkung

Er sei von seinem Sohn abgelenkt worden und deshalb geradeaus über die Verkehrsinsel in Mingerode gefahren. So begründete ein Autofahrer aus Teistungen einen Verkehrsunfall am Sonnabend, 15. September.

Voriger Artikel
Zukunftsvertrag: Grüne machen Druck
Nächster Artikel
Betrunkener Autofahrer
Quelle: dpa

Mingerode. Der Teistunger war gegen 13.50 Uhr über den Fahrbahnteiler in der Ortsdurchfahrt gefahren, beschädigte sein Fahrzeug und ein Verkehrsschild. Die Polizei beziffert den Schaden mit 1250 Euro.

lo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter