Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Unfall nach Überholmanöver zwischen Breitenbach und Hundeshagen

5000 Euro Schaden Unfall nach Überholmanöver zwischen Breitenbach und Hundeshagen

Der 22-jährige Fahrer eines VW Golf hat am Dienstag gegen 14.45 Uhr in Breitenbach auf der Verbindungsstraße nach Hundeshagen einen Unfall verursacht. Der 22 Jährige versuchte, mehrere Fahrzeuge zu überholen, obwohl der Straßenverlauf durch Steigungen und Kurven nur eingeschränkt einsehbar war.

Voriger Artikel
Kindergarten soll geschlossen werden
Nächster Artikel
Angriff auf dem Heiligenstädter Bahnhof
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Breitenbach. Nachdem der junge Mann einen Nissan passiert hatte, versuchte er, auch einen davor fahrenden Bus zu überholen. Als er sich auf Höhe des hinteren Busbereichs befand, kam ihm aus Richtung Hundeshagen ein Mercedes-Benz Vito entgegen, dessen Fahrer durch sofortiges Ausweichen auf den Grünstreifen einen Frontalzusammenstoß verhinderte.

Der Golf und der Vito berührten sich mit den Fahrerseiten, wodurch beide Kratzer und Dellen davontrugen. Außerdem wurde bei beiden die linken Seitenspiegel abrissen. Bei dem Versuch des Golffahrers, nach rechts auszuweichen, touchierte er mit dem rechten Kotflügel die linke hintere Stoßstange des zuvor überholten Nissan.

Der Gesamtschaden beträgt etwa 5000 Euro. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

rf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter