Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Ungebremst aufgefahren

66-Jähriger verletzt Ungebremst aufgefahren

Ein massives Schleudertrauma hat am gestrigen Sonntag ein 66-jähriger Duderstädter bei einem Auffahrunfall erlitten.

Voriger Artikel
Tagespflege für Senioren am See eingeweiht
Nächster Artikel
Stadtrundgang zur jüdischen Geschichte

Symbolbild

Quelle: dpa

Duderstadt. Der 66-Jährige wollte gegen 16.15 Uhr mit seinem Opel Corsa von der Max-Näder-Straße nach links auf das Gelände des dortigen Skoda-Autohauses abbiegen. Als er den Blinker gesetzt hatte, musste er verkehrsbedingt anhalten. Das übersah ein 24-jähriger Duderstädter, der sich von hinten mit seinem VW Golf näherte und ungebremst auf den Corsa auffuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Corsa quer über die Fahrbahn geschleudert und kam auf dem Gehweg vor der Grundstücksmauer des Autohauses zum Stehen. Der 66-Jährige wurde ins Duderstädter Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter