Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Unter dem Lohberg: Rat lehnt Antrag ab

Antrag abgelehnt Unter dem Lohberg: Rat lehnt Antrag ab

Die Gemeinde hat den Antrag von Anwohnern, das Dorfgebiet westlich der Straße „Unter dem Lohberg“ in ein Wohngebiet umzuwandeln, abgelehnt. Diesem Vorschlag ist auch der Bauausschuss des Fleckens einstimmig gefolgt.

Voriger Artikel
Rüdershäuser Feuerwehr rückt 13 Mal aus
Nächster Artikel
Rhume-Hotel: Kein Käufer gefunden

Gerhardy

Quelle: Hubert Jelinek

Die eine Planänderung wünschenden Anwohner haben in ihrem Antrag darauf hingewiesen, dass es bis zum Ortsschild  keine land- oder forstwirtschaftlichen Betriebe gebe, sondern nur Wohnnutzung mit Vermietung. Hintergrund für ihren Vorstoß war die Bauvoranfrage für einen Abstellraum mit einem Stall für zwei Pferde, die vom Landkreis inzwischen positiv beschieden wurde. Markus Gerhardy (CDU) merkte an, dass eine Planänderung zur Rechtsunsicherheit für bereits bebaute Grundstücke führe und Kosten verursache. „Wir sollten mit den Antragstellern noch einmal über die Auswirkungen sprechen“, meinte Otmar Pfeifenbring (SPD): „Der Anbau mit Pferdestall ist genehmigt, eine Planänderung würde daran nichts ändern.“Zu dem Änderungswunsch hat die Gemeinde die Stellungnahme eines Architekturbüros eingeholt.

Das riet von einer Änderung gegen den Willen einzelner Eigentümer ab, da der Flecken wegen Planungsschäden verklagt werden könne. Eine Änderung des Bebauungsplanes könne auch nicht den Pferdestall verhindern. Über den Bebauungsplan hinaus hätte zudem auch der Flächennutzungsplan geändert werden müssen, der für diesen Bereich eine gemischte Baufläche ausweist. Spätestens zum Zeitpunkt einer Wohnbauflächenausweisung im Anschluss an das vorhandene Dorfgebiet hält das Fachbüro eine Überplanung allerdings für sinnvoll. Zurzeit sieht die Gemeinde jedoch keine Notwendigkeit, neue Wohnbauplätze am Verbindungsweg nach Bilshausen auszuweisen.                                                                                                                                                                                                     Von ku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter