Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Unterhaltsame Reise durch die Musikgeschichte

Soiree Unterhaltsame Reise durch die Musikgeschichte

Die musikalische Soiree am Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt (EGD) hat hunderte Besucher in das Forum des Schulzentrums Auf der Klappe gelockt. Mit einem abwechslungsreichen Programm gaben 300 Schüler aller Jahrgangsstufen einen Einblick in die Vielfalt ihres Musikunterrichts.

Voriger Artikel
Schmiedekind überreicht Stickmaschine
Nächster Artikel
Von der Raupe zum Schmetterling

Auftritt vor großem Publikum: Mehrere hundert Besucher erleben die Soiree im Schulzentrum Auf der Klappe.

Quelle: Pförtner

Das Publikum ließ sich hinreißen zu Jubel, Pfiffen und begeistertem Mitklatschen. Swing, Blues, Rock, Musical-Melodien und Evergreens, aber auch die bei Jugendlichen hochaktuellen „Twilight-Themen“ erfüllten die große Halle des Schulzentrums.

Im ersten Teil des Konzertes bewiesen die Musiker der unteren Jahrgänge ihre Fertigkeiten an den Instrumenten und im harmonischen Zusammenspiel. „Manche spielen ihr Instrument erst ein halbes Jahr“, weiß Christian Rackowitz. Zusammen mit anderen Musiklehrern und einigen Schülern hat er die Veranstaltung organisiert. 

Programm für zwei Abende

Das Programm sei so vielfältig und umfangreich, dass es auf zwei Abende hätte aufgeteilt werden müssen. Der erste Konzertabend der diesjährigen Soiree fand schon im Mai statt und sei ebenfalls gut besucht gewesen, so Rackowitz. 

Die Auswahl der Stücke bot eine unterhaltsame Reise durch die Musikgeschichte. Peter Tschaikowski war neben John Lennon und Andrew Lloyd Webber vertreten, und Mozart schaffte sogar einen Zeitsprung in die Rockmusik. Die „Alla Turca“-Interpretation der Abiturienten 2009 sorgte mit virtuosen Gitarrenläufen besonders bei den jüngeren Gästen für helle Begeisterung. 

Schulleiter Thomas Nebenführ sieht den positiven Effekt des Live-Konzertes: „Die Schüler sind stolz, in einem solchen  Rahmen ihr Können unter Beweis zu stellen. Diese Leistung schlägt direkt zurück in den Unterricht und hat auch Auswirkungen auf die anderen Fächer. Die Schüler sind motiviert durch diese Erfahrung.“ Mit einem Jesus-Christ-Superstar-Medley endete die musikalische Soiree in einem furiosen Finale, ausgeschmückt mit einigen eindrucksvollen weil ausdrucksstarken Soli der Schüler. Tosender Applaus war die Belohnung.

Von Claudia Nachtwey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter