Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Verfolgungsjagd durch Weißenborn-Lüderode

Polizei Verfolgungsjagd durch Weißenborn-Lüderode

Obwohl der Fahrer eines Seat kräftig Gas gab, als er die Besatzung des Streifenwagens am Sonntagnachmittag in der Hauptstraße entdeckte, haben ihn die Beamten erwischt: Sie verfolgten ihn in Richtung Jützenbach, wobei der Seat-Fahrer nicht auf Anhaltesignale reagierte und sehr schnell fuhr.

Voriger Artikel
Unfall in Rüdershausen: 17.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Unfallort in Duderstadt gesucht
Quelle: dpa (Symbolbild)

Weißenborn-Lüderode. Schließlich verloren ihn die Beamten aus den Augen. Ermittlungen ergaben, dass der schwarze Leon von einem 30-Jährigen ohne Führerschein gefahren wurde.

 

In seiner Garage in Jützenbach trafen ihn die Polizisten schließlich an. Er bestritt zwar gefahren zu sein, jedoch sprachen die Auffindsituation und Umstände vor Ort dagegen. Weiter konnte ein Tankstellenbetreiber in Bischofferode ausfindig gemacht werden, der den Seat-Fahrer zuvor bedient hatte und ihn auch kannte. Weitere Ermittlungen laufen.

 

Da der Beschuldigte bei seiner rasanten Flucht die Aufmerksamkeit mehrerer Passanten auf sich gezogen und den Fahrer eines elektrischen Krankenfahrstuhles gefährdet hatte, werden diese Zeugen gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.            ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter