Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Verletzter Radfahrer gefunden

Rätselhafter Unfall Verletzter Radfahrer gefunden

Vor einem Rätsel steht bislang die Polizei bei einem Unfall, bei dem ein Fahrradfahrer schwere Kopfverletzungen erlitten hat. Der Mann war am Sonnabend gegen 17.10 Uhr auf der Landesstraße 530 zwischen Breitenberg und Duderstadt gefunden worden.

Nach Polizeiangaben war der Verunglückte mit zwei weiteren Radlern von Hilkerode nach Duderstadt unterwegs und hinter seinen Mitfahrern zurück geblieben. Als dann nach ihm gesucht wurde, habe er auf der Straße und das Fahrrad im Graben gelegen. Der Verletzte wurde in die Göttinger Universitätsklinik eingeliefert. Er konnte noch nicht vernommen werden.
Die Ermittler prüfen derzeit, ob ein technischer Defekt am Fahrrad den Sturz des Radlers verursacht hat, oder ob ein abbiegender Traktor in den Vorfall verwickelt war. Auf der Straße wurden Erdklumpen gefunden.
Von Autofahrer übersehen
Ein weiterer Unfall mit einem Fahrradfahrer am gestrigen Montagvormittag ging vergleichsweise glimpflich ab. Ein vom Hindenburgring in die Westertostraße einbiegender Golf-Fahrer hatte einen vom Sachsenring entgegen kommenden Radler zunächst übersehen.Als der Golf dann bremste, war der Zusammenstoß nicht mehr zu vermeiden, der Radfahrer stürzte und zog sich Schürfwunden zu. An Fahrrad und Auto entstanden jeweils rund 400 Sachschaden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Polizei ermittelt

Der schwere Unfall eines Radfahrers bleibt weiter ungeklärt. Der mit Kopfverletzungen in die Uni-Klinik Göttingen eingelieferte Mann kann sich nicht an den Hergang erinnern.

mehr
Mehr aus Duderstadt
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter