Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Vettel sorgt für wenig Nachwuchs

Automobilclub Duderstadt Vettel sorgt für wenig Nachwuchs

Die Mitglieder des Automobilclub Duderstadt haben auf dem Gelände des Bauhofs ihre Saison mit einem Training und dem ersten Wertungslauf zur internen Clubmeisterschaft begonnen. „Für uns steht dabei der Spaß am Fahren im Vordergrund und nicht der Wettkampf“, erklärt Pressewartin Marion Blochmann.

Voriger Artikel
Aktionen für Kinder am Brückentag
Nächster Artikel
Unterschriften gesammelt

Nachwuchsrennfahrer in Duderstadt.

Quelle: Richter

Duderstadt. Sechs Wertungsläufe fahren die rund 30 aktiven Vereinsmitglieder im Jahr. Im Pylonenparcours geht es um Geschwindigkeit, aber auch um Geschicklichkeit. Jede umgefahrene Pylone bedeute eine Strafsekunde, sagt Blochmann.

Um den Nachwuchs im Verein sei es nicht mehr so gut bestellt wie zu Schumis Zeiten. „Damals boomte es“, erinnert Blochmann an die Zugkraft des Ferraripiloten. Damals seien zum Teil 19 Kinder und Jugendliche zum Training gekommen.

Trotz aller Erfolge habe Sebastian Vettel nicht für einen Zuwachs an Motorsportnachwuchs in Duderstadt gesorgt. „Zurzeit fahren nur noch vier Kinder und Jugendliche bei uns“, erzählt die Pressewartin.

Ihren nächsten Wertungslauf starten die Duderstädter Rennfahrer am Sonnabend, 21. Mai. Informationen zum Verein finden Interessierte auf der Homepage ac-duderstadt.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter