Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Vier Menschen bei Unfall verletzt

Skoda gerät in Gegenverkehr Vier Menschen bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 1005 sind am Sonntag, 4. September, vier Menschen verletzt worden. Nach Auskunft der Polizei entstand ein Schaden in Höhe von rund 16000 Euro. 

Voriger Artikel
Wanderungen für Pilzfreunde
Nächster Artikel
Fahrer nach Unfall leicht verletzt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Heiligenstadt. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit soll Angaben der Polizei zufolge der Fahrer eines Skoda auf der Landesstraße 1005 zwischen Heiligenstadt und Geisleden auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden VW kollidiert sein. 

Laut Polizeibericht war der Mann gegen 17.40 Uhr im Bereich einer Linkskurve ins Schleudern geraten und auf die Gegenfahrbahn gesteuert. Trotz eines eingeleiteten Ausweichmanövers sei es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Golf gekommen, so ein Sprecher der Polizei. Vier Personen sollen bei dem Unfall verletzt worden sein, den Sachschaden schätzen die Beamten auf rund 16000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter