Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Vier Verletze nach Unfall auf A 38

Heringen Vier Verletze nach Unfall auf A 38

Vier Männer aus Georgien im Alter von 26 bis 31 Jahren sind am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Autobahn 38 zum Teil schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sei derzeit noch unklar, warum das Auto gegen 20.30 Uhr kurz vor Heringen in Richtung Göttingen nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich überschlug.

Voriger Artikel
Vermummte überfallen Tankstelle
Nächster Artikel
Hausmann spricht bei Bündnis-Demo

Die vier Männer sind zum Teil schwer verletzt worden.

Quelle: EF

Heringen . Der Wagen blieb rund 20 Meter neben der Autobahn auf dem Dach liegen. Zwei Männer konnten aus eigener Kraft das Auto verlassen und zurück zur Fahrbahn gehen, um auf sich aufmerksam zu machen, teilte die Polizei mit. Dennoch hätten zunächst einige Autofahrer der Polizei nur winkende Personen neben der Fahrbahn gemeldet, bis endlich eine Frau anhielt und half. Zwei Insassen wurden bei dem Unfall schwer und zwei leicht verletzt. Alle kamen ins Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter