Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Volksvertreter haben das Sagen

Windkraftanlagen Volksvertreter haben das Sagen

Beim Blick nach oben auf riesige Rotoren könnte sich bei vielen Einwohnern rund um Gieboldehausen ein Gefühl von Machtlosigkeit einstellen – wenn es dem Energieversorger Vattenfall gelänge, sein Windkraft-Vorhaben oberhalb des Großen Lohbergs umzusetzen.

Noch liegt lediglich eine Standort-Voranfrage vor. Dennoch wenden sich Einwohner aus Wollershausen und Anlieger des Baugebiets Vogelsburg schon jetzt an die Öffentlichkeit. Auf das Meinungsbild im Samtgemeinderat wollen sie Einfluss nehmen. Sie möchten verhindern, dass ein Flächennutzungsplan geändert wird.

Die gewählten Kommunalvertreter, oftmals in ihrer Arbeit und Funktion ein wenig unterschätzt („Die können doch eh nichts ausrichten“), sind jetzt die entscheidenden Leute. Auf die Meinung jedes einzelnen Mitglieds im Samtgemeinderat kommt es an, wohin die regenerative Reise führt, wo, wie und in welcher Höhe sich künftig Windräder drehen. Über Parteigrenzen hinweg haben die Volksvertreter das Sagen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Standort-Anfrage

Gegen die Pläne zur Errichtung von Windrädern in der Samtgemeinde Gieboldehausen formiert sich Protest. Der Gemeinderat von Wollershausen lehnt das Vorhaben ab. Die selben Gründe führen Anlieger des Neubaugebiets Vogelsburg an.

mehr
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter