Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Vom Sonnenstein zum Sielmann-Gut

Wanderbus Tour des HVE Vom Sonnenstein zum Sielmann-Gut

Ins Untereichsfeld und zum Gut Herbigshagen führt die neunte Wanderbus-Tour, die der Heimat- und Verkehrsverband Eichsfeld (HVE) am kommenden Sonntag, 19. September, anbietet. Die neun Kilometer lange und gut begehbare Tour beginnt am beliebten Eichsfelder Ausflugsziel, dem Sonnenstein am nordwestlichen Rand des Ohmgebirges.

Voriger Artikel
Ausweichmanöver über Verkehrsinsel
Nächster Artikel
Wetter vereitelt Bergbesteigung

Wanderbus-Tour mit Gutsbesuch: Wie Michel (l.) und Julian können die Teilnehmer Flora und Fauna auf Herbigshagen entdecken.

Quelle: AT

Der 485 Meter hohe Berg wird seit 1990 wieder von einem weithin sichtbaren Kreuz gekrönt. „Bei klarer Sicht eröffnet sich den Wanderern von der waldlosen Kuppel ein Panoramablick auf den südlichen Harz mit dem Brocken im Norden, dem Kyffhäusergebirge im Osten, im Süden das Ohmgebirge und westlich die Goldene Mark um Duderstadt“, weckt Wanderführer Lothar Wand Vorfreude auf die Sonntagstour. Unmittelbar über dem Steilhang des Westrandes des Berges, so Wand weiter, seien die Gräben und Wälle der so genannten „Urbenschwanze“ erhalten, die auf einer kleinen hochmittelalterlichen Befestigung schließen ließen.

Die Wanderung führt weiter durch ein Waldgebiet am Forsthaus Wender Hütte ins Solbachtal nach Fuhrbach. Das langgestreckte Solbachtal liegt am Nordabhang des Ohmgebirges am Fuße des Sonnensteins. Die Umgebung ist geprägt durch herrliche Wälder und Wiesen.

Eigentliches Ziel der Wanderung ist das Sielmann-Naturerlebniszentrum Gut Herbigshagen. Auf dem Weg dorthin geht es zunächst zum Gasthaus Rote Warte. Wenige Minuten später ist dann auch Gut Herbigshagen erreicht. Dort können die Wanderer eine Entdeckungstour unternehmen und die heimische Flora und Fauna an Erlebnisstationen entdecken.Um 17.45 Uhr startet der Bus zurück zum Sonnenstein.

Die Tour, die um 13.40 Uhr an der Bushaltstelle am Sonnenstein beginnt, wird von Lothar Wand geleitet. Festes Schuhwerk ist angebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter