Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Von Kochen lernen bis Babysitten

Herbstprogramm der Kreisvolkshochschule Göttingen Von Kochen lernen bis Babysitten

140 Kurse bietet die Kreisvolkshochschule Göttingen im Bereich Duderstadt, Gieboldehausen und Radolfshausen ab Herbst an. „Zu den Rennern gehören Kochkurse“, berichtet KVHS-Direktor Manfred Schmidt.

Voriger Artikel
Viel Arbeit für den Schulstart
Nächster Artikel
Merkel ist Schirmherrin

Mit Programmheft: KVHS-Direktor Manfred Schmidt.

Quelle: Bleibaum

Duderstadt. Das neue Programmheft liegt vor. Flächendeckend wird es an die Haushalte in Duderstadt verteilt. In den Samtgemeinden Radolfshausen und Gieboldehausen sind die Hefte in Institutionen, beispielsweise Kreditinstituten, sowie Geschäften erhältlich. Auf 88 Seiten sind jede Menge Kursangebote aufgelistet. 40 Dozenten sind aktiv.

Neu im Programm sind zwölf Wochenendtermine im Rahmen der Reihe „Bildung für die Region – Samstags-Akademie“. In Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Osterode richtet sich das Angebot an Berufstätige, die sich Kompaktwissen im Bereich Business aneignen möchten. Beispielsweise geht es um Mitarbeiterführung, Telefontraining und Konfliktmanagement. Schon ab drei angemeldeten Personen pro Kurs können die Kursangebote stattfinden, erläutert Direktor Schmidt.

Erstmals im KVHS-Programm sind auch Babysitter -Kurse. Vor allem Jugendliche ab dem Mindestalter 14 Jahre sind angesprochen, die sich als Babysitter qualifizieren und dies bescheinigt haben möchten. „Immer wieder suchen Eltern, die hier zugezogen sind und keine Möglichkeit haben, bei der Kinderbetreuung auf Großeltern zurückzugreifen, Babysitter“, begründet Schmidt das Kursangebot.

Neben EDV- und Sprachkursen erfreuen sich Kurse zu Gesundheitsthemen besonderer Beliebtheit.  Heiß begehrt seien auch die „Kochkurse für Gäste und Feste“, freut sich Schmidt. Wolfgang Schöngraf aus Diemarden ist seit vier Jahren als Dozent tätig. „Gekocht wird in der hervorragend ausgestatteten Küche in den Berufsbildenden Schulen“, berichtet Schmidt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter