Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Von Meridian-Yoga bis Mantra-Singen

Weltyogatag in Duderstadt Von Meridian-Yoga bis Mantra-Singen

Dass Yoga nicht gleich Yoga ist, haben am Sonnabend rund 50 Teilnehmer des ersten „Yoga & more“-Tages in der Familienbildungsstätte Untereichsfeld erfahren. Sie testeten Angebote von Meridian-Dehnungen über Zen-Body-Balance bis hin zu Gesundem Gehen.

Voriger Artikel
Bachlauf in der Pappkiste
Nächster Artikel
Kranz weht über dem Jugendraum

„Yoga & more“ in der Familienbildungsstätte.

Quelle: Eckermann

Duderstadt. Anlass war der Internationale Yogatag der Vereinten Nationen, der am Dienstag, 21. Juni, ansteht. In dessen Umfeld sollte es eine Veranstaltung geben, die sich mit der indischen Lehre und den Ausprägungen der geistigen und körperlichen Übungen beschäftigen sollte, erklärte Verwaltungsmitarbeiterin Katja Brodka den Hintergrund.

20-Punkte-Programm

Also machte sie sich auf die Suche nach Kursleitern und Standbetreibern für den „Infoflur“ sowie Unterstützern, die das Buffet bestückten oder bei der Kinderbetreuung halfen. Schließlich kam ein Programm heraus, das 20 Punkte umfasste, zudem ein breites Angebot an Infoständen rund um Bewegung, gesunde Ernährung, Homöopathie und Entspannung.

In praktischen Workshops konnten die Teilnehmer kennenlernen, wie Yoga bei Nackenverspannungen helfen kann, wie die tänzerische Variante des Yoga aussieht oder welche speziellen Angebote es für Männer gibt. Sie begaben sich auf „Klangreise“ mit Klangschalen oder meditierten in der Natur. Für die Kinder wurde eine spielerische Variante des Yoga angeboten.

Körper, Seele und Geist im Einklang

Außerdem konnten sich interessierte Männer und Frauen mit der Theorie vertraut machen: Yoga-Lehrerin Tatiana Hasse brachte den Zuhörern ihres Einführungsvortrags Begriffe wie Yama, Niyama, Asanas oder Pranayama nahe. Sie schilderte den Ansatz des ganzheitlichen Konzepts, das Körper, Geist und Seele in Einklang bringen soll und Ideen wie die des Loslassens und Reinigens, der Selbsterkenntnis und der Selbstwahrnehmung.

Einen gemeinsamen Abschluss fand der Yoga-Tag am Nachmittag: Mit einem Mantra-Konzert zum Lauschen, Meditieren und Mitsingen endete das Programm. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter