Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Vorträge zur Dorfentwicklung in Duderstadt

„Lust aufs Land“ Vorträge zur Dorfentwicklung in Duderstadt

Sechs Duderstädter Dörfer bereiten sich auf Projekte im Zuge der Dorfentwicklung vor. Nachdem in Hilkerode, Breitenberg, Westerode, Tiftlingerode, Gerblingerode und Immingerode bereits Ortsbegehungen stattgefunden haben, steht nun eine Info-Veranstaltung für Privatpersonen an, die von der Förderung profitieren wollen.

Voriger Artikel
Duderstädter Freifunker berichten über ihre Erfahrungen
Nächster Artikel
Duderstädter Rat billigt Bedarfsplan

Wolfgang Nolte (CDU)

Quelle: Lüder/Archiv

Duderstadt. Während einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 14. Oktober, soll nun die Frage im Mittelpunkt stehen, wie Projekte und Maßnahmen insbesondere von Privatpersonen auf den Weg gebracht werden können, kündigt Duderstadts Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) an. Ab 19 Uhr soll darüber im Bürgersaal des Rathauses unter dem Motto „Lust aufs Land“ informiert werden.

 
„Den ersten Schwerpunkt bildet dabei der Klimaschutz, der künftig stärker mit der Dorfentwicklung verquickt werden könnte“, erklärt Nolte. Von einem Vortrag der Energieagentur Göttingen würden Informationen zu Beratungs- und Fördermöglichkeiten für energetische Maßnahmen in den Duderstädter Dörfern erwartet.

 
Im zweiten Block des Abends soll es um die dörfliche Baukultur und die Förderkulisse der Dorfentwicklung gehen. Dieser Teil der Veranstaltung werde von einem für Duderstadt tätigen Dorfentwicklungsplaner und einem Vertreter des Amtes für regionale Landesentwicklung aus Göttingen, der Förderstelle für die Dorfentwicklung, ausgefüllt.

 
Als Gastreferent soll Manfred Eibl, Bürgermeister aus Perlesreut, schließlich „Lust aufs Land machen“ – indem er von seinen eigenen Erfahrungen mit den Themen Innenentwicklung, Kooperationen sowie soziale und kulturelle Projekte berichtet. 

Im Anschluss an die Vortragsstaffel soll die Möglichkeit zur Diskussion in großer Runde und zu individuellen Gesprächen mit den Vortragenden bestehen. „Ich bin sicher, dass diese Informationsveranstaltung sehr wichtig für die Menschen in den sechs Dorfentwicklungsdörfern ist“, sagt Nolte. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter