Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Wahlen beim Männergesangverein Cäcilia Rüdershausen

Marco Weiner neuer zweiter Vorsitzender Wahlen beim Männergesangverein Cäcilia Rüdershausen

Personalentscheidungen und ein Rückblick standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des MGV Cäcilia Rüdershausen. Rund die Hälfte der Mitglieder waren der Einladung gefolgt.

Voriger Artikel
Gerda Köpps aus Duderstadt feiert 90. Geburtstag
Nächster Artikel
Blasmusik-Open-Air auf der Seulinger Warte

Der Vorstand des MGV Cäcilia und die Geehrten.

Quelle: Richter

Rüdershausen. Der erste Vorsitzende Alfred Kroll wurde durch Wiederwahl für zwei Jahre bestätigt. Der langjährige zweite Vorsitzende Herbert Degenhard hat sein Amt zur Verfügung gestellt, die Mitglieder wählten Marco Weiner zu seinem Nachfolger.
Ebenfalls für zwei Jahre wurden der Kassenwart Gerhard Schulze, Schriftführer Alfred Strebe, Pressewart Frank Jegercyzk, Fahnenträger Uwe Hucke und Otmar Ahlborn durch Wiederwahl bestätigt. Als Beisitzer und zur Verstärkung des Vorstands wählte die Versammlung Reiner Miksch.

Kroll ehrte Mitglieder, die „Cäcilia“ bereits über einen großen Zeitraum angehören: für 60 Jahre Treue zum Verein den langjährigen aktiven Sänger Paul Ahlborn, der krankheitsbedingt fehlte. Anwesend waren die Sangesbrüder Erwin Bock, Karl Heinz Diedrich und Gerhard Schulze, die für je 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden, 25 Jahre sind Heiko Diedrich und Reiner Miksch mit von der Partie.

Der erste Vorsitzende bedankte sich bei den aktiven Sängern für die Leistungen in 2014 und ruft auch für das neue Vereinsjahr zu einer so engagierten und hohen Beteiligung auf. Für die Zukunft hat Kroll keine Bedenken – außer, dass der Altersdurchschnitt wächst, auch wenn nach Angaben des Vereins mit Jeanes Strebe und Matthias Stolze zwei neue Sänger gewonnen werden konnten.

Von Axel Artmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter